Riesling KABI STYLE /// Second Flight

Sale price

Regular price €12,10
(€16,13 / 1000 ml)
Tax included. Shipping calculated at checkout.
fast delivery times
Secure payment service providers
Free shipping for orders over 12 bottles

JUICY WITHOUT END - THE WINZERL*MO

Kabi, as it is affectionately called among winemakers. The fresh, cheeky pear meets aromatically with a mango for a date. In fact, it's 10 a.m. Sunday morning for breakfast. The Kabi is so fresh and juicy, bam!

Nice to know:

The Riesling grapes are harvested earlier, so the Kabi has a fresh and stimulating acidity. By stopping the fermentation, the wine has a really pleasant sweetness and therefore less alcohol. This creates a mineral, fresh-fruity acidity. The origin of this type of wine originally comes from the Moselle.

Item no.: 20022

Type: white wine

Grape varieties: Riesling

Taste: sweet

Vintage: 2022

Alcohol content: 9.5 vol.%

Bottle size: 0.75L

Drinking temperature: 6-8°C

Allergen information: contains sulfites

Erfahrungsberichte

„Man muss kein Weinkenner sein, um die Weine von Lukas Schmidt zu mögen: denn sie schmecken einfach. Wenn man dann noch das Glück hat, Lukas Schmidt kennenzulernen und in „seine Welt“ entführt zu werden, wird man seine Weine lieben.“

Philipp Höhne - Geschäftsführer Bamberg Basketball

"Gerade mal 30 Jahre alt, aber bereits seit über 15 Jahren treffen wir uns im Weinkosmos immer wieder. Selten sehe ich Menschen mit einem so starken und fokussierten Ansatz Änderungen herbeizuführen und Visionen wahr werden zu lassen. Mut und Optimismus strahlte Lukas Schmidt schon immer aus, nun kommt die ernsthafte Komponente mit dem Willen der Veränderung dazu. Spürbar auch in seinen Weinen, klar auf das definierte Marktsegment ausgerichtet, eben überbordende üppige Nasenweine, die es schwer machen zu widerstehen. Und sichtbar im Weingut mit seiner neueingerichtet Tasting Area, die zum Party machen einlädt. Mit den duftenden Nasenweinen aus dem Weingut Lukas Schmidt.

Wir sehen uns wieder!

 

Susanne Platzer - Diplom Sommelier
Lukas Schmidt Wein