Das Meier Schmidt Projekt – Lukas Schmidt Wein

Das Meier Schmidt Projekt


GRAND OPENING IN SÜDFRANKEN

Anlass ist ein Weingutsfusion, ein mutigen und innovativer Schritt – zwei kleine Weingüter werden eins und bündeln damit Kräfte, Manpower und Wirtschaftlichkeit. Genau das haben die beiden Weinfreunde, oder Team „Boxbeutel“ nämlich initiert und ab jetzt boxen sich die beiden Winzer, deren Weingeschichte 11 Generationen zurückreicht, gemeinsam durch und füllen konsequent im traditionellen Bocksbeutel ab! Diese Feier fand in der neugebauten Ulsenheimer Weinhalle statt. Die wird komplett klimaneutral bewirtschaftet – unter anderem dafür gab es am Tag zuvor den Bayerischen Klimapreis!

Das Event wurde von Peter Wiese aus Berlin schwungvoll in Michael-Buffer-Manier moderiert und auch die Sommelierstars Nathalie Lumpp und Marc Almert beugten sich dem strengen Diktat der knackigen Anderthalb- Minuten-Beiträge pro Runde und Thema. Auch für die Gäste eine Herausforderung, denn jede halbe Stunde gab es einen neuen Flight mit zwei Weinen und dazu Speisen der fast komplett besternten Gastköche. Jungwinzer Jimi-Blue Ochsenknecht stellte sich mit seinem zweiten Jahrgang der Konkurrenz, genauso wie Deutschlands wohl prominenteste Winzerin Theresa Breuer, das VDP-Weingut Korrell von der Nahe und das österreichische Traditionsgut Esterhazy.

Bei diesen Weinbattles ging es in aller Kürze philosophisch zu: Daniel Meis vom Weingut Korrell bemerkte in Anspielung auf die Weinlage Paradies: „Jeder macht sich sein eigenes Paradies“. Lukas Schmidt erzählte zu Herzen gehend, welche Ehre es sei, die Weinstöcke, die sein Großvater gepflanzt hat, zu hegen und dabei kniehoch im Gras zu stehen, da er es als seine Aufgabe sieht, nachhaltig und bio auch für die Generationen nach ihm zu denken. Emotional ging es auch bei Jimi Blue Ochsenknecht zu, der Wein als seine „neue Leidenschaft“ bezeichnete und Sommelier-Weltmeister Marc Almert nannte Riesling eine „Herzensangelegenheit“.

Auch bei den Gastköchen waren nur kulinarische Schwergewichte am Start: Die regionalen Sterneköche Michael Ammon (1 Stern, Gasthaus Jakob), Fabian Denninger (1 Stern, Entenstuben), Lucki Maurer (TVFleischflüsterer), Jens Hoferer (Metzgerei Kachler-Hoferer, Bratwurstweltmeister 2015), Patrick von Vacona (Original Beans, Schokoflüsterer) und Spyridoula Kagiaoglou (griechische Olivenölqueen).

Gaststar war Boxweltmeisterin Susi Kentikian, die doch noch für ein paar schnelle Bewegungen im Boxring sorgte, aber nach einem kurzen Showtraining, den beiden Winzer doch empfahl, sich im Weintrinken und nicht im Boxen zu messen. Royalen Glamour verlieh die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, die den Einsatz für den fränkischen Wein dieses Events final hervorhob.

Quelle: https://www.nikos-weinwelten.de/beitrag/weingut_meier_schmidt_grand_opening_in_franken/

WEITERE LINKS:

Youtube: Klimaneutrales Weingut Meier Schmidt - Klimapreis 2020

Mainpost Artikel: Eröffnung des Weinerlebniskellers gefeiert